Zahlen lernen leicht gemacht

Anita Bijsterbosch: Wo bist du, kleines Seepferdchen?

ab 2 Jahren

Bei uns ist das Zahlenfieber ausgebrochen! Zählen kann mein Kind schon lange, aber die Zuordnung der Zahlen zu ihrem geschriebenen Pendant hat sehr lange auf sich warten lassen. Im Alltag hat bisher das Tricksen ganz gut geholfen. Fragt man meinen 5-Jährigen Sohnemann beispielsweise im Fahrstuhl, ob er nicht bitte mal auf die Drei tippen könnte, macht er das spontan richtig - egal, wieviele Etagen der Fahrstuhl anzeigt. Aber liegen dann die Zahlen von 1 bis 10 vor ihm, kann er sie bis auf wenige und auch nur sporadisch nicht richtig zuordnen. Ich nutze also jeden Moment im Alltag, um ihm die Zahlen zu zeigen oder sie ihn erraten zu lassen, damit er vor der Grundschule noch spielend die Zahlen lernen kann. Viel Hilfe haben wir dabei von dem Buch "Wo bist du, kleines Seepferdchen?" bekommen.

 

Kunterbuntes Kinderbuch mit vielen Klappen

Papa Seepferdchen hat mit seinen Seepferdchen-Babys alle Hände voll zu tun. Eines von ihnen ist verschwunden! Wo kann es nur stecken? Zusammen mit dem Leser begibt sich Papa Seepferdchen auf die Suche. Vielleicht hat ja der Wal das Baby gesehen? Ob es sich hinter dem großen Stein versteckt? Oder hinter der Meeresschnecke? Im Meer gibt es mehr Orte, an denen ein Seepferdchen-Baby sich verstecken könnte, als man sich vorstellen kann...

 

Mir sind an dem schönen Kinderbuch als erstes die bunten, freundlichen und zugleich einprägsamen Illustrationen aufgefallen. Für meinen Geschmack haben sie das perfekte Verhältnis von Farbe, Verspieltheit und Schlichtheit zugleich. Sie wirken weder zu überladen noch fade. Die Illustrationen spiegeln einerseits die Farbwelt des Meeres wider, andererseits sind die Farben zugleich kräftig und die Formen klar. Die großen Klappen lassen sich von Kinderhänden leicht öffnen, was in anderen Kinderbüchern mit Klappen oft nicht der Fall ist. Das Suchen des kleinen Seepferdchens lädt zum eigenen Entdecken, nicht nur des Tieres, sondern auch der Geschichte, zum Mitmachen und zum eigenen Erleben ein. Obwohl das Kinderbuch für Kinder ab zwei Jahren geeignet ist, bietet es auch für Kinder im Vorschulalter, die wie mein Sohn die Zahlen lernen wollen, noch ein tolles Leseerlebnis.

 

Anita Bijsterbosch: Wo bist du, kleines Seepferdchen? J. P. Bachem Verlag, Köln 2015. ISBN 978-3-7616-2971-0

Kommentar schreiben

Kommentare: 0