Blogger schenken Lesefreude!

Jedes Jahr zum 23. April, dem Welttag des Buches, verschenken Blogger im Rahmen der Aktion Blogger schenken Lesefreude Lesefreude. Natürlich ist Lottis Kinder auch dabei!

Was es zu gewinnen gibt?

Bei mir gibt es in diesem Jahr "Der Bär schreibt heute Briefe" von Axel Scheffler und Julia Donaldson zu gewinnen. Was ihr tun müsst, um dieses kleine, tolle Buch zu gewinnen, erfahrt ihr weiter unten...

 

Sant Jordi und der Welttag des Buches

Der Welttag des Buches fällt in Katalonien auf einen ganz besonderen Festtag, Sant Jordi. Sant Jordi ist der Schutzpatron der Katalanen. An diesem Tag ist die ganze Stadt mit der Flagge Kataloniens geschmückt und es werden Stände aufgebaut, an denen Bücher und Rosen verkauft werden.

 

Traditionell bekommen Männer an diesem Tag ein Buch geschenkt, Frauen eine Rose. Allerdings wird das nicht ganz so streng gehandhabt und wer ein wenig Glück hat, bekommt gleich beides.

 

Die Legende von Sant Jordi

Klar, dass es zu Sant Jordi eine wunderschöne Legende gibt. Schon die Kleinsten werden an sie herangeführt, indem sie Kinderbücher, die von der Legende handeln, lesen oder die Legende mit einem kleinen Theaterstück nachspielen. Euch möchte ich die Geschichte natürlich nicht vorenthalten...

 

Ein Drache vergiftete mit seinem Atem ein Dorf. Um ihn zu besänftigen, opferten die Dorfbewohner ihm all ihr Vieh. Als es weder Schafe, Schweine noch Hühner gab, weil der Drache sie alle verschlungen hatte, wurden die Mädchen des Dorfes geopfert. Per Los wurde entschieden, wer zum Drachen musste. Eines Tages wurde die Prinzessin gezogen und dem Untier überlassen. Sant Jordi ritt los, um die Prinzessin zu befreien. Er tötete den Drachen und dort, wo das Blut des Drachen in den Boden lief, wuchs ein herrlicher Busch roter Rosen.

 

So wurde der Tag des Sant Jordi nicht nur Tag des Buches, sondern auch Tag der Liebenden, was erklärt, warum die Dame des Herzens an Sant Jordi mit roten Rosen beschenkt wird.

 

Wie ihr gewinnen könnt

Jetzt, da ihr die Legende um Sant Jordi kennt, wisst ihr, warum die Frauen an diesem Tag rote Rosen geschenkt bekommen. Doch warum schenkt man an diesem Tag Bücher?

Ein kleiner Tipp: In Spanien geht die Tradition des Tag des Buches auf den Todestag eines berühmten spanischen Schriftstellers zurück. Wer mir den Namen dieses Schriftstellers ins Kommentarfeld postet, hüpft in den Lostopf und kann mit ein wenig Glück am 30. April "Der Bär schreibt heute Briefe" gewinnen.

 

Regeln des Gewinnspiels

Schreibt mir die Antwort zur oben stehenden Gewinnspielfrage ins Kommentarfeld. An der Verlosung nimmt jeder Teil, der seinen Kommentar zwischen dem 23.04.2014 und dem 30.04.2014, 23:59 Uhr abgibt. Bitte sendet mir außerdem eine Mail mit eurem Namen und eurer vollständigen Adresse (für den Buchversand) mit dem Betreff "Welttag des Buches" an: info@sabrinawerner.de.

 

Der Gewinner wird am 1. Mai gezogen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird hier im Blog bekanntgegeben. Außerdem erhaltet ihr eine E-Mail, wenn ihr gewonnen habt. Direkt im Anschluss schicke ich das Buch per Post an die von euch in der Mail angegebene Adresse. Die Haftung für den Versand ist ausgeschlossen.

 

Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.

 

Eure Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und im Anschluss vollständig gelöscht.

 

Wer an der Verlosung teilnehmen darf

An der Verlosung dürfen Volljährige aus ganz Europa teilnehmen. Teilnahmeberechtigt ist jeweils nur ein Mitglied pro Familie.

 

 

So, jetzt bin ich wahnsinnig gespannt, ob ihr die Gewinnspielfrage beantwortet! Noch einmal zur Erinnerung: Teil nimmt, wer mir bis zum 30.04. ins Kommentarfeld postet, welcher spanische Schriftsteller am 23. April seinen Todestag hat und somit die Grundlage für den Tag des Buches in Spanien liefert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Katja (Sonntag, 24 April 2016 19:42)

    Miguel de Cervantes

  • #2

    Anna Weimer (Sonntag, 24 April 2016 20:51)

    Miguel de Cervantes :-) Ich würde mich freuen in den Lostopf zu kommen.

    Liebe Grüße
    Anna
    passion4books@web.de
    www.passion4books.de

  • #3

    Martina Lahm (Montag, 25 April 2016 20:54)

    Miguel de Cervantes

  • #4

    Anita Kreitmeyr (Montag, 25 April 2016 23:35)

    Miguel de Cervantes

  • #5

    Verena-Julia (Samstag, 30 April 2016 22:51)

    Guten Abend.
    Das klingt ja wirklich sehr, sehr interessant. Schön wie das in Spanien gefeiert wird. Musste nach dem Schriftsteller erstmal googlen. Tolle Geschichte. Danke dir für diesen tollen Beitrag.
    Ich und die Tochter einer Freundin schreiben uns immer Briefe, weil sie so gerne Post bekommt. Würde ihr im nächsten Brief gerne das Buch mitschicken.
    Danke für die tolle Verlosung.
    Achja, der Schriftsteller ist: Miguel de Cervantes
    Liebe Grüße, Verena.

  • #6

    Tiffi2000 (Samstag, 30 April 2016 23:01)

    Hallo,

    ich würde gerne noch schnell am Gewinnspiel teilnehmen... die Antwort lautet Miguel de Cervantes ;)

    LG

  • #7

    Sabrina (Sonntag, 01 Mai 2016 07:25)

    Hallo Ihr Lieben,

    der Gewinner steht fest und wird per E-Mail benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch!!
    Ich freu mich über alle, die mitgemacht haben und vielleicht klappt es bei den anderen ja einfach im nächsten Jahr!

    Sabrina