Kinderbuch für Katzenfans: Tommi Tatze

von Julia Donaldson und Axel Scheffler

ab 4 jahren

Tommi Tatze ist mit dem alten Straßensänger Matze unterwegs. Das Duo ist unschlagbar. Voller Freude maunzt Tommi Tatze zu Matzes Gesang und Gitarrenspiel. Eines Tages aber bricht Matze sich bei der Jagd nach einem Dieb das Bein. Er muss ins Krankenhaus - ohne seine Katze. Tagelang bleibt Tommi Tatzes Suche nach seinem Freund vergeblich. Schließlich findet er Anschluss an eine freundliche Familie. Matze sucht nach seiner Entlassung vergeblich nach seiner Katze und auch ihr alter Platz ist von anderen Musikern besetzt worden. Tommi dagegen führt ein völlig neues Leben. Zusammen mit der Katze "Pfote" bekommt er drei niedliche Katzenkinder. Das kleinste von ihnen, der Kater Moritz, sieht nicht nur genauso aus, wie seine Katzenvater Tommi, er singt auch voller Inbrunst und Leidenschaft. Trotz seines Familienglücks kann Tommi seinen Freund Matze nicht vergessen. Schweren Herzens nimmt Tommi Abschied von seiner Familie und macht sich auf die Suche nach dem Straßenmusikanten...

 

Julia Donaldson und Axel Scheffler haben mit "Tommi Tatze" ein Kinderbuch verfasst, das mehr als Einblicke in eine Katzenleben bietet. Es erzählt davon, wie die Wege von Freunden sich trennen, um sich doch wieder zu kreuzen. Es erzählt von Zufällen und dem, was manchmal daraus erwächst. Liebe, Treue und Verlust sind ebenso Thema wie die ewige Suche, die Sehnsucht nach Alternativen, die uns das Leben nicht geboten hat. Humorvoll, einfühlsam und kindgerecht berichten Autorin und Illustrator von Gefühlen, die wohl jedem im Verlauf seines Lebens einmal begegnen und die oft schon die Kleinsten umtreiben.

 

Julia Donaldson, Axel Scheffler: Tommi Tatze. Beltz & Gelberg, Weinheim/Basel 2009,

aus dem Englischen von Wiglaf Droste.

 

Bildquelle: Beltz & Gelberg

Kommentar schreiben

Kommentare: 0