Wie entsteht eigentlich ein Buch?

"Herr Katz, Isolde und ich - oder wie macht man eigentlich ein Buch?"

Preisgekröntes Kinderbuch von Kerstin Wacker

 

Alles fing damit an, dass ich meinem Kind zu Ostern ein wunderschönes Buch geschenkt habe, das schon kleinen Kindern Schritt für Schritt, ausgehend von einfachen geometrischen Formen, das Zeichnen erklärt. Dazu gab es ein kleines, einfaches Heft mit Ringbindung. Begeistert machte sich mein 6-Jähriger an die Arbeit und füllte die ersten Seiten des Heftes, als er stolz erklärte: "Mama, ich mache jetzt mein eigenes Buch!". Natürlich folgte gleich darauf die Frage, wie eigentlich ein Buch entsteht. 

 

Ich war schon lange auf der Suche nach einem Kinderbuch, das spannend, aber ausführlich erklärt, wie Bücher eigentlich zu Stande kommen. Als dann auch mein Kind auf diese Frage gestoßen ist - und einmal gestellt, lässt er selten locker - habe ich die Suche wieder aufgenommen und bin auf "Herr Katz, Isolde und ich - oder wie macht man eigentlich ein Buch?" von Kerstin Wacker gestoßen. 

 

Bildquelle: Wacker und Freunde Verlag
Bildquelle: Wacker und Freunde Verlag

 

Amra liebt Bücher. Jeden Abend liegt sie im Bett und taucht in die spannendsten Abenteuer ein. Als sie gerade in ihrem Lieblingsbuch blättert, hat sie eine Idee: Sie wird selbst ein Buch machen! Worüber, das weiß sie schon - ihren kleinen Cousin Thies. Wie gut, dass der gerade auf die Welt kommt und es um ihn herum ständig etwas Neues gibt. Mal tut ihm der Bauch weh, mal bekommt er Zähne. So oft es geht, ist Amra dabei und dokumentiert alles mit Fotoapparat, Stift und Papier. Was aber muss sie tun, damit aus ihrer Foto- und Zettelsammlung tatsächlich ein Buch wird?

 

Die Autorin Kerstin Wacker nimmt Amra und mit ihr den Leser an die Hand und erklärt Schritt für Schritt, was nötig ist, damit Amra am Ende ein fertiges Buch in der Hand halten kann. Dabei geht es ganz schön abenteuerlich zu. Angefangen beim Manuskript über das Exposé und das Layout, die Bindung und den Druck wird in dem Kinderbuch "Herr Katz, Isolde und ich" kein Schritt ausgelassen. Amra begegnet eine Fülle an Fremdwörtern und neuen Begriffen. Sie alle erfordern Entscheidungen, die manchmal gar nicht so einfach zu treffen sind. Welches Format soll Amra für ihr Buch wählen? Welche Schriftart soll es haben? Wie stark soll das Papier sein und soll das Buch per Offsetdruck oder per Digitaldruck gedruckt werden? Wie gut, dass Amra selbst vom unheimlichen Herrn Katz, dem Buchbinder, Hilfe bekommt und am Ende tatsächlich ihr eigenes Buch in der Hand hält!

 

"Herr Katz, Isolde und ich" ist kein Kinderbuch, das sich auf das Erklären beschränkt. Es ist Geschichte, Sachbuch und Mitmachbuch in einem und macht Lust, es immer wieder neu zu entdecken. Schon die witzigen Illustrationen laden dazu ein, bei jedem Lesen ein neues Detail zu finden und die Erklärungen sind selbst für meinen 6-Jährigen verständlich genug, ohne dass die Autorin dabei etwas ausgelassen hätte. Sie erklärt nicht nur, wie ein Buch entsteht, sondern geht auch auf Aspekte wie Finanzierung, Crowdfunding, Kostenvoranschläge und den Lektor ein. Ein leckeres Rezept und die Bastelanleitung für ein Buch mit Fadenheftung ergänzen das Buch und machen aus ihm ein Projekt, das sich kein Kind entgehen lassen sollte! Das fand auch die Jury von "EMYS Sachbuchpreis" und prämierte das Buch im Oktober 2015 - zu Recht, wie wir finden. Obwohl Kinderbücher bei uns fester Bestandteil des Alltag sind, betrachtet mein bücherfressender Sohn seine Bücher tatsächlich mit anderen Augen, seitdem wir "Herr Katz, Isolde und ich" gelesen haben. Nicht nur seine Kinderbücher betrachtet er nun mit noch mehr Begeisterung, sondern das Buch hat auch seiner Kreativität neuen Schwung verliehen und neben einem mit seinen Malereien gefüllten Buch ist bereits ein tolles Werk über Dinosaurier in Arbeit. Das Kinderbuch "Herr Katz, Isolde und ich - oder wie macht man eigentlich ein Buch?" wird für Kinder ab 8 Jahren empfohlen. Allerdings kann man das Buch bereits mit neugierigen 6- oder 7-Jährigen gut lesen und die Kinder damit hervorragend zum Lesen und zum Schreiben anregen - eine tolle Motivation für Grundschulkinder, die gerade Schreiben und Lesen lernen!

 

Kerstin Wacker: Herr Katz, Isolde und ich - oder wie macht man eigentlich ein Buch?", Wacker und Freunde Verlag, Berlin 2015, 56 Seiten, ISBN 978-00-048090-4.

 

Jimdo